PICTISH TRAIL - THUMB WORLD - CD

Artikelnummer c-00138768

14,90 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Stk
  • Bestellannahme auch per Whatsapp unter 0152 / 29289583 und per Telefon unter 06851 / 860 99 54
  • Günstige Versandkosten in Höhe von 3 Euro und klimaneutraler Paketversand per DHL GoGreen
  • Kostenfreier Versand ab 60 € in DE

Beschreibung

Vier Jahre in der Entstehung ist "Thumb World" der lang erwartete Nachfolger des von Kritikern gefeierten und mit dem "Scottish Album of the Year" Award prämierten Albums "Future Echoes".Kühn, seltsam, wild, verkabelt, klanglich luxuriös und doch nie den Kontakt zu seinen DIY-'til-I-die-Wurzeln verlierend, ist "Thumb World" eine Reise zu den äußeren Ringen des Bewusstseins von Johnny Lynch a.k.a. Pictish Trail, in seiner dunkelsten, lustigsten und erfinderischsten Form - eine eingesteckte, ausgeflickte, abgefuckte Kontemplation über, wie er es ausdrückt, "das sich wiederholende und allmählich erniedrigende Leben, die unvermeidliche zyklische Natur der Dinge und das Gefühl, dass es letztendlich kein Entkommen gibt".Entführungen durch Außerirdische, hämmernde Beats, Schweine mit Trump-Frisur, väterliche Panik, Astronautensex, schlimme Acid-Trips, schlimmere Kater, Verzerrungen und eine Menge anthropomorpher Daumen. "Unsere opponierbaren Daumen unterscheiden uns von den meisten anderen Tieren auf der Erde", erklärt Pictish die Symbolik, "sie benutzen wir auch, um auf Bildschirmen zu streichen, und uns so von unserem normalen Leben zu trennen, uns also im Gegenzug in einer künstlichen Realität gefangen halten."Produziert und gemixt von Rob Jones, mit Streicherarrangements von Kim Moore und dem Schlagzeug von Alex Thomas (Squarepusher, Anna Calvi, Air), ist Thumb World das bisher kollaborativste Album von Pictish Trail. Ein audio-visueller Dialog mit Swatpaz, dem schottischen Künstler Davey Ferguson - dem Mann hinter der Turbo Fantasy Serie und einer ganzen Episode des TV-Kultphänomens Adventure Time - lieferte Johnny nicht nur eine grafische Ästhetik für das Album, sondern half ihm sogar, den Sound der fertigen Platte zu formen. "Ich schickte Davey einen Work-in-Progress-Mix des Albums", sagt Johnny, "er kam mit Skizzen zurück, in denen er "Thumb World" als ein 80er Jahre Arcade-Spiel neu vorgestellt hatte. Einige der Songs sind um bestimmte visuelle Bilder zentriert, inspiriert von Daveys Skizzen."...

Bewertungen (0)

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: