KOPATCHINSKAJA, PATRICIA & SAY, FAZIL - BEETHOVEN-RAVEL-BARTOK-SAY - CD

Artikelnummer 62872

12,75 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Stück
  • Bestellannahme auch per Whatsapp unter 0152 / 29289583 und per Telefon unter 06851 / 860 99 54
  • Bestellungen, die einen Kidnap Music Artikel enthalten, sind immer versandkostenfrei
  • Kostenfreier Versand ab 60 € in DE

Beschreibung

KOPATCHINSKAJA, PATRICIA & SAY, FAZIL
BEETHOVEN-RAVEL-BARTOK-SAY
Labelname: NAIVE CLASSIQUE
CD
Für ihre Debüt-CD hat sich die moldawische Violinistin Patricia Kopatchinskaja vier aufregende Violinenwerke ausgesucht: Zusammen mit dem türkischen Komponisten und Pianisten Fazil Say spielte sie Beethovens "Kreutzer Sonate", Ravels "Sonate in G Dur", Bartòks "Rumänische Tänze" sowie die Fazil Say "Sonate Opus 7" von 1996 ein. Das erstaunliche musikalische Verständnis der beiden Musiker, die seit 2006 zusammenarbeiten, mündet bei diesen Aufnahmen in einem originellen und wiedererkennbaren Stil. Die 1977 geborene Patricia Kopatchinskaja gewann bereits zahlreiche Wettbewerbe und erhielt 2006 u. a. den Förderpreis Deutschlandfunk. Als Solistin spielte sie mit vielen großen Orchestern wie etwa dem Deutschen Symphonieorchester Berlin. Der türkische Pianist und Komponist Fazil Say ist regelmäßig Gast bei den bedeutenden Konzerthäusern und Orchestern der Welt. Sein kompositorisches Werk umfasst neben Klavierkonzerten auch Oratorien, Soundtracks und Ballettmusik. Für seine Einspielung von Strawinskis "Le sacre du printemps" erhielt er 2001 einen Klassik-Echo.

Bewertungen (0)

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: